qwertz-verlauf

… was unter die Finger kommt …

Audi mit Dachschaden: Wie es einmal in einen A6 Avant hineinregnete und Audi nicht reagierte

Im Regen stehen gelassen, den Wagen. Einen Audi A6 Avant, nicht nigelnagel-, aber beinahe neu, also drei Jahre und zwei Monate alt. Ganz neu aber ist, dass es hineinregnet in den Wagen. Die Vertragswerkstatt kann es präzisieren: Leckage des Schiebedachrahmens. Erklären kann die Audi-Werkstatt den Schaden nicht: Vorschäden sind keine vorhanden. Eigentlich müsste alles dicht [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Ehre, wem Ehre gebührt: Wie Huawei mit Honor den Digital Natives eine Marke gibt

Oft faszinieren mich die technischen Produkte, die von Firmen angekündigt werden. Bisweilen aber sind es auch einfach die Pressemitteilungen, die ins Auge stechen. Hier kann der aufmerksame Leser manches Kleinod der Entwicklung finden. Mit dem HONOR-Launch hat die Agentur PPR einen Text vorgelegt, den ich in seiner Reinform meinen Lesern nicht vorenthalten möchte. Fürs besondere [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Wischfest beim Wischtest: Swypen mit Windows Phone 8.1 Preview auf Nokia Lumia 1520

Worte, mit einem Wisch auf dem Bildschirm bringen, das geht mit ein wenig Übung schneller, als die Buchstaben im Zweifingersystem aufs Display zu hämmern. Beim so genannten Swypen gleitet die aufgelegte Fingerspitze auf der Bildschirmtastatur von Buchstabe zu Buchstabe, bis das Wort vollständig ist. Eine farbige Linie markiert auf dem Swipe-Keyboard den Weg des Fingers. [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Sozial im Firmennetz mit Enterprise Social Media und Social Business Network

Beim Außenauftritt bedienen sich Unternehmen öffentlicher sozialer Netzwerke. Doch die firmeninterne Kommunikation lässt sich hierüber nicht gesichert abwickeln. Doch mit Social Media lässt sich auch im Haus effektiv kommunizieren. Soziale Netzwerke, allen voran Twitter und Facebook, haben auch die Kommunikation von Unternehmen grundlegend verändert. Die neuen Varianten der Kontaktaufnahme, des Austauschs und der Pflege von [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Freiraum für Notizen: Kunden der Telekom erhalten Evernote Premium in Deutschland für ein Jahr kostenlos

Evernote ist der umfassende Notizdienst in der Cloud. Apps gibt für  mobile Geräte mit Android, iOS (iPod touch, iPhone und iPad), Blackberry, Windows Phone und auch HP WebOS. Auf dem Computer werden Windows (Desktop und Touch-App), Mac OS X und verschiedenste Browser unterstützt. So lassen sich in beinahe jeder Lebenslage  Notizen erfassen, aber auch Fotos [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Wenn einer eine Reise tut: Opodo verzichtet auf Bearbeitungsgebühr bei Streiks und anderen Anullierungen

Reisen hat einen inneren Wert. Und Schreiben auch. Und beides bringt in Bewegung: Ende Februar wurde hier über die Entgeltpolitik von Opodo berichtet. Inzwischen hat sich etwas getan: Von Fluggästen, die mit Opodo buchen, deren Flug dann aber anuliert wird nimmt Opodo keine Bearbeitungsgebühr mehr. Voraussetzung: Die Stornierung des Fluges wurde nicht aktiv vom Kunden erwirkt. Der [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Über jede Gebühr: Was es kostet, nicht mit Opodo zu fliegen

Streik. Er steht an der Kaffeebar in der Flughafenhalle. Lang ist die Liste der annullierten Flüge. Gratis hätte die Fluggesellschaft ihn auf einen anderen Tag umgebucht. Das hat keinen Zweck. Sein Termin ist heute. Und kostenfrei hätte die Airline ihm das Ticket erstattet. Keine Chance. Er hatte nicht bei ihnen, sondern übers Internet-Reisebüro gebucht. So [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Mit dem Handy am Netz: Die Norm EN 62684:2010 regelt die Verbindung von Smartphone und Ladegerät per Micro-USB

Darauf haben wir gewartet: Die Norm EN 62684:2010 “Spezifikationen für die Interoperabilität eines einheitlichen externen Stromversorgungsgeräts für die Anwendung bei datenübertragungsfähigen Mobiltelefonen”, was soviel bedeutet wie: Ein Netzteil passt demnächst für alle Smartphones. Kurz, in Zukunft lassen sich Smartphone über eine Micro-USB-Schnittstelle laden. Das geht zwar heute schon, im Zweifel mit Adapter, doch in Zukunft [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

TomTom verleiht sich Urkunde für HD Traffic der fiktiven Freien Universität des TÜV Süd

Nomen est Omen. Das scheint sich auch TomTom gedacht zu haben, als sie die Presse darauf aufmerksam machen wollten, dass der TÜV Süd den Verkehrsinformationsdienst HD Traffic getestet und für gut, zumindest für besser als den Mitbewerb befunden habe. Das soll dann auch das fiktive Zeugnis belegen, das allerdings auf den ersten Blick wie eine [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Bodycheck für Couchpotatoes – Microsoft Kinect bringt Bewegung ins Spiel der Xbox 360

Eine Woche ist es her, dass Microsoft Kinect in Los Angeles präsentierte. Der Sensor entwickelt als Project Natal soll die Computerbedienung in Zukunft revolutionieren: Das Benutzerinterface ist der Benutzer selbst, der mit Hand und Fuß, Körperbewegungen, Gesichtserkennung und Spracheingabe die Steuerung übernimmt. Allerdings reicht die Technik – so will es Microsoft – bei Ihrer Markteinfühung [...]

Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Technik-Blog von Raymond Wiseman